George H.W. Bush Presidential Library and Museum

Übersicht

Die präsidentielle Bibliothek von George H.W. Bush bietet eine umfangreiche Sammlung von Dokumenten, Fotografien, Audio- und Videoaufnahmen, sowie interaktiven Ausstellungen, die das Leben und die Amtszeit von Präsident George H.W. Bush beleuchten. Dieser diente von 1989 bis 1993 als der 41. Präsident der Vereinigten Staaten.

Der Ort ist auch die Grabstätte von George H.W. Bush und seine Frau Barbara.

Das Museum

Das Museum widmet sich nicht nur der Präsidentschaft von Bush, sondern beleuchtet auch sein Leben vor und nach seiner Amtszeit. Es beherbergt wechselnde Ausstellungen, die verschiedene Aspekte des Lebens von Präsident Bush beleuchten, darunter seine außenpolitischen Erfolge, sein Engagement für Freiwilligenarbeit und den öffentlichen Dienst sowie seinen nachhaltigen Einfluss auf die amerikanische Gesellschaft.

Auch der First Lady Barbara Bush war eine Ausstellung gewidmet. Zu Lebzeiten setzte er sich für Alphabetisierung und AIDS -Aufklärung und -Prävention ein.

Kostenlose Audioguides (auf englischer Sprache) könnt ihr auch von der offiziellen Website herunterladen. Für einen Besuch solltet ihr etwa 90 Minuten einplanen.

Angrenzend an das Museum liegt die George H.W. Bush Presidential Library, die eine umfangreiche Sammlung von Dokumenten, Aufzeichnungen und persönlichen Papieren im Zusammenhang mit der Amtszeit von Präsident Bush beherbergt.

Mehr über die Familie Bush

Politik – das ist bei den Bushs Familienangelegenheit. Auch der bisher letzte Präsident der Bush-Familie besitzt seine eigene Präsidentenbibliothek. Das George W. Bush Presidential Center befindet sich in der texanischen Stadt Dallas und beschäftigt sich mit der Präsidentschaft und dem Leben von George W. Bush.

Eintrittskarten für die Bibliothek und das Museum

1000 George Bush Dr W, College Station, TX 77845

Das könnte euch auch interessieren: