National Videogame Museum

Von der Spielhalle zum Smartphone

Wenn ihr auch ein begeisterte Liebhaber von Videospielen seid, sei es auf dem PC oder an der Konsole, solltet ihr einen Besuch im National Videogame Museum (NVM) in Frisco, Texas, in Erwägung ziehen.

Als derzeit einziges Museum seiner Art in Amerika, hat das Videospielmuseum den Weg zum Verständnis der Geschichte sowie des kulturellen und technischen Einflusses der Videospielindustrie geebnet. Von den bescheidenen Anfängen sperriger Arcade-Automaten über das Aufkommen des Heimcomputers, bis hin zur mobilen Revolution, die wir heute alle kennen.

Anstatt die diversen ausgestellten Spieleklassiker nur aus Erzählungen zu bewundern, lädt das Videospielmuseum dazu ein, den Controller selbst in die Hand zu nehmen. Da es sich um ein völlig interaktives Erlebnis handelt, könnt ihr euch gerne mit anderen Spielern messen oder einfach die Gelegenheit nutzen, einige ständig wechselnde Retro-Games aus längst vergangenen Tagen auszuprobieren.

Mehr Attraktionen in Frisco

8004 Dallas Pkwy, Frisco, TX 75034

Schnelle Fakten

  • Das erste kommerzielle Videospiel namens "Computer Space" erschien im Jahr 1971
  • Das 2011 erschienene "Minecraft" ist das derzeit meistverkaufte Videospiel aller Zeiten

Das könnte euch auch interessieren: