San Antonio Missions National Historical Park

Mehr als nur koloniale Architektur

Auch wenn es sich bei den San Antonio Missions derweil um eine der beliebtesten Touristenattraktionen in ganz Texas handelt, welche sich seit 2015 auch offiziell UNESCO Welterbe nennen dürfen, dienen die Gebäude weiterhin als aktive römisch-katholische Kirchengemeinden.

Zu den berühmtesten Missionen gehört die Mission San Antonio de Valero (auch „The Alamo“ genannt). Nachdem die Mission während des texanischen Unabhängigkeitskrieges gegen Mexiko in den 1830er Jahren in ein Fort umgebaut wurde, gehört sie heute zu einem der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt.

Geführte Tour der San Antonio Missionen

Die geführte Tour durch den San Antonio Missions National Historical Park ist eine erstklassige Gelegenheit, um mehr um die spanische Kolonialzeit in Texas zu erfahren.

9101 Graf Rd, San Antonio, TX 78214

Das könnte euch auch interessieren: