Japanese Tea Garden, San Antonio

Der japanische Teegarten in San Antonio, Texas

Es ist Zeit, die Seele baumeln zu lassen

Der japanische Teegarten in San Antonio ist der perfekte Ort, um der Hektik des geschäftigen Stadtlebens für eine Weile zu entfliehen. Ein ca. 1,2 km langer Fußweg führt Sie durch eine schöne, gepflegte Gartenanlage.

Wie der Name schon sagt, haben Teegärten ihre Wurzeln in der japanischen Kultur. Historisch gesehen waren diese gepflegten Gärten in erster Linie dazu gedacht, den Besuchern eine ruhige Umgebung zu bieten, in der sie sich bei einer Tasse Tee von den Fesseln des Alltags erholen konnten.

Der Teegarten befindet sich im Brackenridge Park und ist eine völlig kostenlose Attraktion für Besucher jeden Alters.

Mit Blick auf die Seerosenteiche des Teegartens und einen 60 Fuß hohen Wasserfall bietet der charakteristische verzierte Pavillon des Gartens einen großen offenen Bereich mit Möglichkeiten für Hochzeiten, Gelübdeerneuerungen oder andere Veranstaltungen mit einer maximalen Kapazität von 50 Gästen.

Vom Steinbruch zum Teegarten

Als der heutige Teegarten im Herzen von San Antonio einst ein hart arbeitender Steinbruch war, wagte niemand zu ahnen, dass eines Tages Menschen zum Entspannen an diesen Ort kommen würden.

Der Grundstein wurde 1917 gelegt, um den lange verlassenen Steinbruch in einen versunkenen Garten im japanischen Stil umzuwandeln. Auf dem Gelände wurden umfangreiche Bauarbeiten zum Bau von Gehwegen, Brücken und einem Wasserfall durchgeführt.

Die 1940er Jahre waren einige der schwierigsten Jahre für den Park, vor allem aufgrund der Angriffe auf Pearl Harbor und der daraus resultierenden antijapanischen Stimmung. Es folgte eine Umbenennung und der Austausch des Torbogens am Eingang, um den japanischen Garten von seinem kulturellen Einfluss zu befreien.

Erst 1983 wurde der Garten unter der Leitung von Stadtrat Van Henry Archer in seiner ursprünglichen Form – wie wir ihn heute kennen und lieben – wiederhergestellt.

In der Nähe

3853 N St Mary's St, San Antonio, TX 78212

Öffnungszeiten

Täglich zwischen 7:00 und 17:00 Uhr geöffnet

Schnelle Fakten

  • Erbaut im Jahr 1942
  • Auch als "Sunken Gardens" bekannt

Das könnte euch auch interessieren: