Ellis Island National Museum of Immigration

Innenansicht einer Ausstellung im Immigrationsmuseum auf Ellis Island

Das streben nach dem Glück…

Das Ellis Island National Museum of Immigration ist ein Museum auf Ellis Island in New York City, das der Geschichte der Einwanderung in die Vereinigten Staaten gewidmet ist. Das Museum zeigt Ausstellungen, die die Erfahrungen von Millionen von Menschen dokumentieren, die zwischen 1892 und 1954 durch Ellis Island in die USA gekommen sind. 

Zu den bekanntesten Ausstellungsstücken gehören die berühmten Bilder von Einwanderern auf der Bootsfahrt an der Freiheitsstatue, die von Augustus Sherman, einem Mitarbeiter des Immigration Bureau, aufgenommen wurden. Das Museum richtet sich an Besucher jeden Alters und Erfahrungsstands und bietet interaktive Ausstellungen, historische Artefakte und multimediale Darstellungen, die die Geschichte der Einwanderung in die USA lebendig machen.

Das Museum of Immigration ist nicht nur ein Ort des Gedenkens, sondern auch ein Ort des Lernens und der Wertschätzung für die Vielfalt und den Beitrag der Einwanderer zur amerikanischen Gesellschaft. Es ist eine bedeutende kulturelle Einrichtung, die Besucher jeden Alters und Hintergrunds anspricht und einen Einblick in die Geschichte und Bedeutung der Einwanderung in den Vereinigten Staaten bietet.

In der Nähe

Ellis Island Bridge, Jersey City, NJ 10280

Mehr über New York erfahren

Entdeckt die Vielfalt New Yorks bei einer unvergesslichen Reise durch malerische Landschaften, pulsierenden Städte und wunderschönen Naturspektakeln.

Individuelle USA-Rundreisen

Habt ihr Lust auf euer ganz eigenes Abenteuer? Gemeinsam gestalten wir eure individuelle Rundreise durch die Vereinigten Staaten.

Das könnte euch auch interessieren:

Platzhalterbild mit dem Statesfarer-Logo
Eine Frau bestaunt New York City durch ein Fernglas auf der Top-of-the-Rock-Aussichtsplattform