National Museum of Wildlife Art

Einige Wildpferde, ein Symbolbild für das National Museum of Wildlife Art in Wyoming

Von der Natur inspiriert

Das beschauliche Jackson Hole, im US-Bundesstaat Wyoming, beherbergt ein 51.000 Quadratmeter großes Gebäude, das als National Museum of Wildlife Art (zu Deutsch etwa: Nationales Museum für Wildtier-Kunst) bekannt ist.

Der Schwerpunkt des Museums liegt, wie sein Name es wohl schon vermuten lässt, auf Kunst im Zusammenhang mit der ungezähmten Natur. Die Ausstellungen reichen von Gemälden bis hin zu großen Tierskulpturen.

Wildes Wyoming

Dass ausgerechnet der Bundesstaat Wyoming ein Museum für Wildtier-Kunstwerke besitzt, ist kein Zufall. Der Bundesstaat beherbergt zwei der wohl atemberaubendsten Nationalparks der gesamten Vereinigten Staaten: den Grand-Teton-Nationalpark, sowie den Yellowstone-Nationalpark.

Eintrittskarten für das National Museum of Wildlife Art

Werdet eins mit der Natur - oder bestaunt zumindest einige wunderschöne Kunstwerke, welche von der freien Natur inspiriert wurden.

2820 Rungius Rd, Jackson, WY 83001

Das könnte euch auch interessieren: