1940 Air Terminal Museum

Eine Reise durch Houstons Luftfahrtgeschichte

Es ist derzeit das einzige Museum seiner Art, das die umfangreiche Geschichte Houstons seit dem Aufkommen der Zivilluftfahrt zeigt.

Das Museum liegt im Houston Municipal Airport Terminal am William P. Hobby Airport. Das Gebäude ist ein Relikt aus einer vergangenen Epoche der Architekturgeschichte-seine Art-Déco-Fassade macht das Gebäude nicht nur zu einem absoluten Hingucker, sondern passt auch perfekt zu den Exponaten im Museum selbst.

Eine Führung durch das Museum ist sehr zu empfehlen, zumal einige der Museumsführer ehemalige Piloten sind. Hier könnt ihr sicher sein, dass auch eure kompliziertesten Fragen bestmöglich beantwortet werden.

Außerdem gibt es das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen. Beim monatlichen Open Ramp Day werden unter anderem auch Bereiche des Flughafens die sonst nicht frei zugänglich sind, für Planespotter geöffnet. Eine weitere jährliche Veranstaltung ist die jährliche Houston Airlines Collectibles Show, bei der ihr die Möglichkeit hant, Erinnerungsstücke aus vergangenen Tagen zu erwerben.

Ausstellungen im Air Terminal Museum

Natürlich geht es in der zivilen Luftfahrt nicht nur um Flugzeuge, sondern auch um die Menschen, die in diesen arbeiten. Eine Ausstellung widmet sich auch den zahlreichen Uniformen, die Stewardessen in jenen Tagen trugen, in denen auch die Passagiere sich von ihrer schönsten Seite kleideten.

In den Galerien für Flugmeteorologie und Flugsicherung findet ihr eine breite Palette technischer und nichttechnischer Geräte. Von Fernschreibern über Radios bis hin zu Navigationskarten. Hier erfahrt ihr auch mehr über Houstons Rolle in der Geschichte der Zivilluftfahrt.

Auch an die kleinen Gäste wurde gedacht, denn was könnte für Kinder ein größerer Traum sein, als zu fliegen? In der Kinderflugtraum-Galerie findet ihr zahlreiche Spielzeuge und Bücher zum Thema Luftfahrt.

Jährliche Flugzeugverlosung

Möchtet ihr auch in den Genuss eines eigenen Flugzeugs kommen, habt aber nicht genug Geld auf der hohen Kante? Das Air Terminal Museum eilt zur Rettung und erfüllt jedes Jahr einem glücklichen Gewinner den Traum vom eigenen Flugzeug.

Eine Spendenaktion welche sich über das Jahr hinzieht dient dabei als Eintrittskarte zur Verlosung – schon 50 US-Dollar reichen aus, um seinen Namen in den Lostopf werfen zu dürfen. Na hoffentlich passt das neue Fluggerät auch in die heimische Garage…

Heiraten im Air Terminal

Für die größten Flugzeugfreunde unter euch mag es sicherlich keine schönere Vorstellung geben, als der Liebe seines Lebens das Ja-Wort zu geben – umgeben von Flugzeugen. Darüber hinaus, was könnte schon stylischer sein, als eine Hochzeitsfeier ganz im Stile der 1940er Art Deco Bewegung?

Alles was wir dazu sagen können, ist dass die Betreiber des Air Terminals auch für eure Hochzeit Platz haben, sprecht sie einfach darauf an, wenn ihr eine etwas andere Hochzeitsfeier erleben wollt.

8325 Travelair St, Houston, TX 77061

Das könnte euch auch interessieren: