Kings Canyon Nationalpark

Der Kings Canyon Nationalpark in Kalifornien

Der Park

Berühmt für seine autemberaubenden Landschaften, liegt der Kings Canyon Nationalpark in der südlichen Sierra Nevada und wird oft zusammen mit dem benachbarten Sequoia Nationalpark als Sequoia and Kings Canyon National Parks bezeichnet.

Der Kings Canyon Nationalpark wurde 1940 gegründet, um die beeindruckenden natürlichen Ressourcen der Region zu schützen. Das Gebiet war zuvor teilweise als General Grant Nationalpark bekannt, der 1890 gegründet wurde, um den General Grant Tree und die umliegenden Riesenmammutbäume zu bewahren. Der Kings Canyon selbst, ein tiefes, von Gletschern geformtes Tal, ist das zentrale Merkmal des Parks.

Die Landschaft

  • Kings Canyon: Ein bis zu 1.600 Meter tiefes Tal, das vom Kings River geformt wurde. Es ist eines der tiefsten Canyons in Nordamerika.
  • Riesenmammutbäume: Der Park beherbergt einige der größten und ältesten Bäume der Welt, darunter den General Grant Tree, der als „Nation’s Christmas Tree“ bekannt ist.
  • Hochgebirgslandschaften: Der Park umfasst hohe Gipfel, Gletscherseen, Wasserfälle und alpine Wiesen. Der höchste Punkt des Parks ist der North Palisade, der 4.343 Meter hoch ist.

Der Kings Canyon Nationalpark liegt in der südlichen Sierra Nevada in Kalifornien, USA. Der Park ist etwa 50 Meilen östlich von Fresno.


Der Nationalpark ist über verschiedene Zufahrtsstraßen erreichbar. Die wichtigste Route ist die California State Route 180, welche durch die benachbarte Stadt Fresno führt. Während der Wintermonate können einige Straßen wegen Schnee gesperrt sein.

Der Kings Canyon Nationalpark ist das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet. Bestimmte Einrichtungen und Straßen können jedoch saisonal geschlossen sein, insbesondere in den Wintermonaten.

Mehr über Kalifornien erfahren

Von den majestätischen Küsten des Pazifischen Ozeans, bis zu den atemberaubenden Landschaften der Sierra Nevada, bietet Kalifornien eine Fülle von Erlebnissen.

Individuelle USA-Rundreisen

Habt ihr Lust auf euer ganz eigenes Abenteuer? Gemeinsam gestalten wir eure individuelle Rundreise durch die Vereinigten Staaten.

Das könnte euch auch interessieren:

Das Death Valley "Tal des Todes" in Kalifornien
Platzhalterbild mit dem Statesfarer-Logo